We are the Cluster – nice to meet you…

Wechsel in der Geschäftsführung des Green and Sustainable Finance Cluster Germany

Wechsel in der Geschäftsführung des Green and Sustainable Finance Cluster Germany zum 1. April 2023 - Karsten Löffler und Michael...
Read More

Tatjana Helbing und Martin Justen

"Unser Ziel ist es, verantwortungsvolles Investieren in seiner Wirksamkeit zu steigern und den Ansatz in die breitere Anwendung zu bringen."
Read More

Matthias Hübner

"Für mich bedeutet Sustainable Finance vor allem, neben den klassischen Parametern wie Rendite und Risiko bei Investitionsentscheidungen auch die Nachhaltigkeit...
Read More

Interview Cara Schulze

Wir stehen alle vor den gleichen Aufgaben und können voneinander lernen.
Read More

Interview mit Victoria Arnold, BlackRock

"In meinem beruflichem Leben, habe ich das Privileg unseren Kunden zu helfen, Nachhaltigkeitsaspekte in ihren Anlagestrategien zu berücksichtigen. Mein Ziel...
Read More

Erik Mundinger und Markus Schmidt

Wie verstehen Sie Sustainable Finance? Wie kann diese Bewegung erfolgreich weiterentwickelt werden und welche Rolle übernimmt die Umweltbank dabei? Darüber...
Read More

Matthias Hellstern

"Es ist mein Ziel, über meine Arbeit bei Moody’s die Bedeutung der Transformation in eine emissionsfreie Welt zu unterstützen."
Read More

Daniel Sailer

"Mich treibt die Überzeugung an, dass die Finanzwelt Teil der Lösung für unsere größten ökologischen und sozialen Herausforderungen ist."
Read More

Alexandra Themistocli

"In meiner Rolle als Head of Sustainability stehe ich mit möglichst vielen Investoren und Unternehmen im Nachhaltigkeits-Dialog, damit das Kapital...
Read More

Tatjana Gravenstein

"Als Sustainability Expertin der ING in Deutschland ist es mein Ziel, unsere Nachhaltigkeitsstrategie noch stärker zu verankern und in die...
Read More

Interview mit Dr. Manuel Reppmann und Jakob Kunzlmann

Interview mit Dr. Manuel Reppmann und Jakob Kunzlmann Der Sustainability Transformation Monitor (STM) ist ein Kooperationsprojekt der Stiftung Mercator, der Universität Hamburg, der Peerschool for Sustainable Development und der Bertelsmann Stiftung. Der STM befragt Unternehmen der Real- und der Finanzwirtschaft zum Stand der Nachhaltigkeitstransformation. Mittels einer Längsschnitt-Befragung werden unter anderem Treiber und Hemmnisse bei der Umstellung von Geschäftsmodellen sowie Möglichkeiten der besseren Verzahnung der Real- und der Finanzwirtschaft für eine effektive Transformationsfinanzierung untersucht. Im Interview mit Kristina Jeromin erläutern Dr. Manuel Reppmann, Universität Hamburg und Jakob Kunzlmann, Bertelsmann Stiftung die Hintergründe und geben einen Ausblick auf die nahende Veröffentlichung des STM. Jakob, die Bertelsmann Stiftung ist Teil eines vielfältigen Netzwerk, das den Sustainability Transformation Monitor (STM) ins Leben gerufen hat und begleitet. Wer ist alles dabei und welches Ziel verfolgt ihr? Jakob Kunzlmann: In den letzten fünf Jahren starteten zwei wesentliche Entwicklungen. Zum einen wurde immer klarer, dass unternehmerische Verantwortung anders gedacht werden muss, als dies von ihren Anfängen Ende der 1990er Jahre bis in die Mitte der 2010er Jahre der Fall war. Ein guter „Corporate Citizen“ sein und Verantwortung über das Kerngeschäft hinaus zu übernehmen, reicht nichtmehr um die Nachhaltigkeitsrisiken für Wirtschaft und Gesellschaft ín den kommenden Jahren zu minimieren – die Kerngeschäfte an sich müssen nachhaltiger werden. Aus dieser Erkenntnis hat sich andererseits die regulative [...]