Hub for Sustainable Finance (H4SF)

Sustainable Finance ist eines der bedeutendsten Themen unserer Zeit. Zugleich hinkt Deutschland im europäischen Vergleich bei dem Thema hinterher – so die Diagnose. Der Hub for Sustainable Finance (H4SF) wurde von der Deutschen Börse und dem Rat für Nachhaltige Entwicklung im Sommer 2017 ins Leben gerufen.

Der Hub ist ein offenes Netzwerk von Finanzmarktakteuren und weiteren Stakeholdern, die aktiv zu einem nachhaltigen Finanzsystem in Deutschland beitragen.

Die zehn Thesen für eine nachhaltige Finanzwirtschaft in Deutschland setzen die Themen des Hubs.

GSFC Sustainable Finance Status Quo & Innovation

Interessierte Akteure sind eingeladen, eigene Ansatzpunkte und Initiativen für Veränderungen anhand dieser zehn Thesen zu finden. Die Form, in der an Beiträgen gearbeitet wird, ist frei wählbar. Beiträge, die ein nachhaltiges Finanzsystem unterstützen sowie Veranstaltungen rund um Sustainable Finance können auf dieser Website unter „Einbringen“ eingetragen werden.

„Wenn wir den Klimawandel mit seinen längst spürbaren Folgen stoppen wollen, erfordert dies enorme Investitionen. Deshalb setzen wir darauf, dass auch privates Kapital nachhaltig investiert wird. Das Cluster kann diesen Trend weiter befördern.“

Hessischer Wirtschaftsminister, Tarek Al-Wazir